Roland Koch

Ministerpräsident
Hessen

Grußwort

Wer ein Restaurant besucht, erwartet eine angenehme Atmosphäre, gute Qualität und ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn ein Restaurantbesuch gemeinsam mit der Familie, mit Freunden oder mit Geschäftspartnern gilt den meisten Menschen als ein besonderes Erlebnis, mit dem sie große Erwartungen verbinden. Um diese Erwartungen zu erfüllen, unternimmt die Gastronomie in Deutschland beachtliche Anstrengungen. Ihr Ziel ist es, den Kundinnen und Kunden einen hochwertigen Service zu bieten.

Dass ihr dies gelingt, ist eine große Leistung. Wettbewerbe wie der GASTRO-AWARD können die Gastronomie dabei unterstützen, ihren hohen Standard zu halten oder sogar zu verbessern. Denn die Ergebnisse bieten der Gastronomie ebenso wie ihrer Kundschaft wichtige Orientierungspunkte. Darüber hinaus haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich auszutauschen und Kontakte zu pflegen oder neu zu knüpfen. Deshalb habe ich gerne die Schirmherrschaft über den GASTRO-AWARD 2004 übernommen.

In Deutschland gibt es viele gute Restaurants, die sich ständig darum bemühen, hohe Qualität anzubieten. Dabei decken sie ein außerordentlich breites Spektrum ab – ihre Schwerpunkte reichen von der internationalen Küche bis hin zur Betonung der regionalen Herkunft. Die große Vielfalt der Gastronomie unseres Landes, die entscheidend zu ihrer Attraktivität beiträgt, spiegelt sich im GASTRO-AWARD eindrucksvoll wider.

Ich heiße alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Hessen herzlich willkommen und wünsche ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Roland Koch
Ministerpräsident
Hessen

Petra Roth
Oberbürgermeisterin
Frankfurt am Main

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist mir eine große Freude, Sie zur Verleihung des GASTRO-AWARD Hessen 2004 in der Frankfurter Jahrhunderthalle begrüßen zu dürfen.

Frankfurt am Main und unser Bundesland Hessen bieten eine wundervolle Vielfalt und sind doch voller Kontraste. Vom Odenwald bis zur Werra, vom Rhein bis an die Rhön ist Hessen nicht nur touristisch interessant, es bietet auch eine hervorragende Küche, die mit regionalen Besonderheiten oder als moderne Gastronomie mit internationalem Charakter den Gast erfreut.

Die hessische Gastronomie arbeitet Tag für Tag mit einer Selbstverständlichkeit daran, die Gäste nicht nur mit gutem Essen, sondern auch in ansprechender Atmosphäre zu verwöhnen. Kochkunst wird groß geschrieben und auch bei der Präsentation der Speisen wird deutlich, dass das Auge mitisst. Angesichts dieser Qualität dürfen wir alle gespannt sein, wer zu den Preisträgern des GASTRO-AWARDs-Hessen gehören wird.

Den Besucherinnen und Besuchern der Galaveranstaltung wünsche ich einen schönen Abend und den nominierten Betrieben viel Glück und Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Petra Roth
Oberbürgermeisterin
Frankfurt am Main

 

Vita:

09.05.1944
in Bremen geboren
Mutter von zwei Söhnen, seit 1994 verwitwet
1973-1988
Sozialbezirksvorsteherin in Frankfurt am Main
1977-1989
Abgeordnete im Landeswohlfahrtsverband Hessen
1977-1989
Stadtverordnete in Frankfurt am Main
(Vorsitzende des Sportausschusses der Stadtverordnetenversammlung)
1982-1992
Stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Frankfurt
1989-1992
Vorsitzende der Frauenunion Frankfurt 1992-1995 Kreisvorsitzende der Frankfurter CDU
1987-1995
Mitglied des Hessischen Landtages
Dreimal direkt gewählt im Wahlkreis 39 (Frankfurt Ost)
1990-1994
Vizepräsidentin des Landessportbundes Hessen
1990-01/98
Mitglied im Landesvorstand der hessischen CDU
1993-1995
Mitglied der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung
(1993 – 1994 Stadtverordnetenvorsteherin)
seit 1995
Oberbürgermeisterin Frankfurt am Main
1997-1999
Präsidentin des Deutschen Städtetages
Dann Vizepräsidentin, seit Mai 2002 Amtierende Präsidentin
ab Mai 2003
Wieder Präsidentin des Deutschen Städtetages
01.04.2001
Wiederwahl zur Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main
23.04.2001
Ernennung zum Offizier der französischen Ehrenlegion für ihre Verdienste um die deutsch-französische Freundschaft und für die Leistungen der Stadt bei der Ausländerintegration
gadag_adminPATEN & SCHIRMHERRSCHAFTEN